Atomwaffen out

 

Das Atomkriegsrisiko ist hoch, dies zeigt auch die Atomkriegsuhr (siehe wikipedia). Das Motto   Atomwaffen out“   kann eine Zielvorgabe sein, um dieses Risiko zu verringern. Auch wenn nicht bewusst ein Einsatz von Atomwaffen geplant wird, kann ein Atomkrieg aufgrund von unglücklich zusammentreffenden Ereignissen aus Versehen, als Unfall ausbrechen. Die Autoren dieser Seiten konzentrieren sich auf diesen Aspekt und weisen auf diese Gefahr hin:  Atomkrieg aus Versehen

  

Zielgruppen dieser Seiten:

Politiker, militärische Experten: sollen mit Informationen unterstützt werden, um Maßnahmen zu ergreifen, die zu einer Reduzierung des Atomkriegsrisikos führen können.

Bevölkerung: soll auf die Atomkriegsrisiken, insb. die Risiken eines Atomkriegs aus Versehen hingewiesen werden.

Unternehmen, prominente Persönlichkeiten: Diese können eine größere Menge an Menschen erreichen, um auf die Atomkriegsrisiken hinzuweisen, z.B. durch Links von Ihrer Internet-Präsenz auf diese Seite oder andere Seiten mit ähnlichem Anliegen.

 

Beispiele für Unterstützungshinweise:

·        Wir unterstützen die Initiative   www.atomwaffen-out.de

·        Wir warnen vor einem Atomkrieg aus Versehen, siehe www.atomkriegausversehen.de

 

Bei solchen Unterstützungshinweisen können auch andere Domains gewählt werden, verfügbar sind:

·        www.nuklearer-klimawandel.de

·        www.eiszeit-aus-versehen.de

·        www.atomic-cyber-crash.de

·        www.akav.de

·        www.atomkriegausversehen.de

·        www.atomkrieg-aus-versehen.de

·        www.atomwaffen-out.de

·        www.atomkrieg-verhindern.de

·        www.accidental-nuclear-war.eu

·        www.unintended-nuclear-war.eu

 

Zum Thema:        Atomkrieg aus Versehen

 

Impressum: siehe www.atomic-cyber-crash.de/impressum/